Großer Besuch in der Oberschule Hilter

Auch in diesem Jahr erhielt die Oberschule Hilter Besuch von zahlreichen Schülerinnen und Schülern aus den Grundschulen Hilter, Kloster Oesede, Wellendorf und Borgloh.

Insgesamt über 100 Grundschüler reisten am 6. und 7. Februar 2018 in Borgloh an, um sich einen ersten Einblick zu verschaffen, wie denn das Schulleben an der Oberschule wohl sein könnte.

Anlässlich dieses großen Besuches bereiteten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schülerfirma „Kiosk 2.0“ zur gemeinsamen Stärkung ein gesundes Frühstück in der Aula vor. So konnten sich unsere Gäste an einem Buffet mit Obstsalat und Joghurt, belegten Schnittchen und einem leckeren Frucht-Getränk bedienen.

Im Anschluss an das Frühstück fand ein Rundgang durch die Schule – vielmehr durch den laufenden Unterricht – statt.

So bekamen unsere Gäste die Möglichkeit, mit dem 6. Jahrgang in englischer Sprache ihre persönliche „identity card“ herzustellen oder im Französischunterricht ihre ersten Worte auf Französisch zu sprechen.

Mit den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs experimentierten unsere Gäste im Physikraum zum Magnetismus oder zum elektrischen Strom.

Im Technikunterricht programmierten sie gemeinsam mit dem 10. Jahrgang Lego Technik - Roboter per Laptop und ließen sie anschließend einen Parcours fahren. Sie lernten den 3D-Druck kennen und sie machten Erfahrungen im Umgang mit dem Elektro-Lötkolben.

 

Hier nun ein kleiner Einblick für Sie: